+++ Dividende 2020: Mitgliederversammlug beschließt 2,3 % +++

Bürger-Solarpark-Roden - Ein echtes Bürger-Projekt !

20. April 2021 - Nach umfangreichen und zeitaufwändigen Prüfungen wurde um 9:53 Uhr die Trafostation "Bürger-Solarpark Roden" ins Stromnetz der Stadtwerke Saarlouis implementiert.DJI 0161k 

  • 4.389 PV-Module der Anlagen mit einer Leistung von zusammen 2150,6 kWp liefern sauberen PV-Strom.
  • Insgesamt wird ein Jahresertrag von über 2.100.000 kWh prognostiziert.
  • Diese erzeugte Strommenge reicht aus, um etwa 600 3-Personen-Haushalte zu versorgen.

Von der Idee bis zur Inbetriebnahme des Solarparks dauerte es über 1 1/2 Jahre. Erst musste ein Bebauungsplan erstellt und der alte Flächennutzungsplan geändert werden bis das Projekt Baureife erlangte.

Der Bürger-Solarpark Roden ist ein echtes Bürger-Projekt. Im Rahmen der Finanzierung hat die BEG Köllertal eG insgesamt 750 neue Genossenschafts-Anteile herausgegeben. Es dauerte nur eine Woche, bis alle Anteile komplett vergriffen waren. 180 Neumitglieder konnten wir begrüßen. Selbstverständlich gab es auch wieder eine extra Tranche für Bürger aus der Projekt-Kommune Saarlouis. So wurden über 100 Saarlouiser Neumitglieder der BEG Köllertal.

Das ist ein gelungenes Beispiel einer erfolgreichen Bürgerbeteiligung, denn die Menschen identifizieren sich mit "ihrer" PV-Anlage, die grünen Strom produziert.

Aber nicht nur monitär haben sich unsere Mitglieder am Solarpark beteiligt. Viele stellten auch ihre Muskelkraft zur Verfügung. Um die Fläche für Pflegemaßnahmen vorzubereiten, mußten Steine, Holzreste und auch viel Müll, den Dreckspatzen in vergangenen Zeiten einfach auf dem Gelände "entsorgt" hatten, weggeräumt werden. Der BEG-Vorstand ist sehr stolz auf die vielen Mitmacher. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer.

 20210424 Niklas bk

20210422 102555kFest eingeplant ist, dass die Pflege des Solarparks durch lebende Rasenmäher erfolgt. Die Beweidung mit Schafen ist eine sehr extensive Bewirtschaftung mit vielen positiven Effekten auf die Biodiversität. Schafe bringen als „lebende Taxis“ viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten von vorher beweideten Flächen auf die PV-Anlagen-Flächen und können so effektiv die Artenvielfalt erhöhen.

Vielen Dank an die Saarlouiser Verwaltung und an die politischen Gremien für die Unterstützung bei der Umsetzung des Projekts. Wir haben uns ganz besonders gefreut, mit dem Bürger-Solarpark Roden einen weiteren Mosaikstein zu dem ambitionierten Ziel Saarlouis auf dem Weg zur Null-Emmisionsstadt beisteuern zu können.

Webcam Saarbrücken ©SR

Anteilsreservierung NUR für BEG-Mitglieder

BEG/FEK-Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Filmklappe-bea-k

 

Energiewende im Fröhner Wald

oekostrom 110510 101418

Vielen Dank an
HSB Cartoon!

Argumente PRO Windenergie

  • BEG Köllertal - Ich bin dabei !

    BEG-da-bin-ich-dabei

 

B

E

G