+++ Neue BEG-Projekt: Sonnenstrom für die Kita Bettingen in Schmelz +++ BEG auf dem Erdbeerland Holz - Sonntag, 19. Mai 2019 +++

Sonnenstrom für die Kita Bettingen

Gemeinde Schmelz und BEG Köllertal eG - gemeinsam für den Klimaschutz

Vor wenigen Tagen unterzeichnete Bürgermeister Armin Emanuel die Vertäge mit der BEG Köllertal eG. Die BEG errichtet auf den Dächern der Kita eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 40 kWp. Der jährlicher Strom-Ertrag beträgt etwa 38.000 kWh und wird zum großen Teil in der Kita selbst verbraucht.

Drohne DJI 0604 01 bk2014 feierte man in Schmelz den Neubau der Kita Bettingen. Bereits bei der Planung wurde berücksichtigt, dass eine PV-Anlage aufgrund der optimalen Lage (unverschattet und süd-ausgerichtet) sehr sinnvoll ist und ordnete die Dachflächen entsprechend an. Aus verschiedenen Gründen mußte die Umsetzung jedoch verschoben werden und kann jetzt mit Unterstützung der BEG Köllertal eG endlich durchgeführt werden.

Bedingung für die Kooperation der Gemeinde Schmelz mit den Köllertaler Energiebürgern war jedoch, dass den Schmelzer Bürgern die Möglichkeit geboten wird, sich finanziell beteiligen zu können. Der Vostand der BEG hat beschlossen, für das Schmelzer Projekt ein eigenes Kontigent von 80 Anteilen herauszugeben. Diese Anteile können ausschließlich von Bürgern erworben werden, die ihren Wohnsitz in der Gemeinde Schmelz haben. Um möglichst vielen Schmelzer Bürgern die Möglichkeit der Teilnahme zu geben, können Neumitglieder zwischen 1 und 5 Anteile erwerben

Am 05. Juni 2019 - 19:00 Uhr werden Bürgermeister Emanuel und der Vorstand der BEG in der Kita Bettingen die BEG Köllertal eG, das Projekt und die Beteiligungsmögichkeit für die Schmelzer Bürger vorstellen. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen.

 

BEG baut 300 kWp-PV-Anlage im Köllertal

Vorweihnachtliche Bescherung - BEG Köllertal eG gibt 400 zusätzliche Anteile heraus

PV Himmel kDie Verträge sind unter Dach und Fach. Unser neuestes Projekt ist eine PV-Anlage mit einer Leistung von 300 kWp. Diese neue Anlage hat somit fast die gleiche Leistung, wie die sechs bisher realisierten PV-Projekte zusammen.

Das nun beauftragte Projekt weist gegenüber unseren bisherigen Projekten zwei Besonderheiten auf. Erstmals wird eine PV-Anlage der BEG Köllertal eG nicht auf einem kommunalen Gebäude ihren Platz finden, sondern auf Gebäudedächern eines Köllertaler Unternehmens. Weiterhin bedingt die Größe der Anlage, dass der Strom mittels Direktvermarktung an einen Energielieferanten geliefert wird. Das bietet für uns Zukunfts-Chancen.

Mit diesem Projekt setzen wir unser Wachstum planmäßig fort. Am meisten freuen wir uns darüber, dass die mittlerweile 252 Mitglieder der Genossenschaft die lange ersehnte Gelegenheit erhalten, ihren Bestand an Anteilen erhöhen zu können. Die maximale Anzahl an Anteilen, die ein Mitglied halten darf wurde von 40 auf 70 Anteile hochgesetzt. Die zwischenzeitliche Begrenzung auf maximal zwei Anteile pro NEU-Mitglied ist für die Dauer der Ausgabe der 400 Anteilen der neuen Tranche ausgesetzt.

Wir gehen davon aus, dass die Anteile diesmal noch schneller vergriffen sein werden als bei der letzten 450 Anteil-Tranche in 2017. Hier war nach nur sechs Wochen alles weg. Gerade im Hinblick auf den Beschluss der diesjährigen Generalversammlung mit einer jährlichen Dividendenausschüttung zu beginnen und den Mitgliedern eine Rendite von diesmal 2% zu überweisen, wird das Interesse an neuen Anteilen sehr groß sein.

Weitere Informationen zum BEG-Beitritt bzw. zur Anteils-Erhöhung erhalten Sie unter Tel.: (06806) 49 99 753

 

 

PV-Anlage Neuer Betriebshof Saarlouis

Zwei auf einen Streich !!!RBS Geruest k

Zwei PV-Anlagen mit insgesamt 160 kWp auf den Dächern des Neuen Betriebshof Saarlouis und der Römerbergschule Saarlouis-Roden in Betrieb. >>>weiterlesen>>>

 

NBS logoPV-Projekte in Saarlouis: Neuer Betriebshof und Römerbergschule

 Unseren aktuellen Flyer finden Sie >>>HIER>>>

 

szSZ-SLS 24.06.2017: "Neuer Betriebshof Saarlouis - Bürger erzeugen gemeinsam Strom"

 

20170421 BEG Vorstand Logo 01 v1Neue BEG-Projekte: 450 Stück neue BEG-Anteile

Pünktlich zum zweijährigen Bestehen der Bürger-Energie-Genossenschaft Köllertal eG (BEG) hat die Stadt Saarlouis am 11.05.2017 beschlossen, gemeinsam mit den Energiebürgern eine 100 kWp-Photovoltaik-Anlage auf den Dächern des neuen Betriebshofs zu realisieren. >>>weiterlesen>>>

 

 

logo vipsNeuer Betriebshof Saarlouis beim KT-Image-Award ausgezeichnet

Der NBS in Saarlouis wurde für die zukunftsweisende Kombination aus E-Fahrzugen, E-Kleingeräten und die von der BEG-Köllertal eG finanzierte PV-Anlage von der Fachzeitschrift Kommunaltechnik als beste Einzelmaßnahme ausgezeichnet. >>>weiterlesen>>>

BEG informiert in Saarlouis

DSC 0861kAuch wenn die Tranche der 450 neuen Anteile der Bürger-Energie-Genossenschaft Köllertal eG bereits fast vollständig ausgegeben ist, werden die Energie-Bürger ab dem 08.07.2017 an 6 aufeinander folgenden Samstag-Vormittagen in Saarlouis auf dem Großen Markt, Ecke Silberherz - Weisskreuzstraße, mit einem Info-Stand präsent sein. Es geht eben nicht nur darum, neue Anteile zu platzieren, sondern auch darum, die Genossenschaft bei den Bürgern bekannt zu machen !

Über 40 neue Mitglieder in den letzten Wochen zeigen, dass das Thema Klimaschutz stärker denn je die Menschen mobilisiert. Gerne informieren die "Aktiven" der Energie-Bürger warum sie sich ehrenamtlich für diese gute Sache engagieren und wie sie planen ab 2018 2 % Rendite zu erwirtschaften.

Diese Informationsstände sind sicher auch eine gute Gelegenheit für Mitglieder - gleich ob neu oder schon länger dabei - mit dem Vorstand und dem Aufsichtsrat sich persönlich auszutauschen

Neue BEG-Projekte: 450 Stück neue BEG-Anteile

Bürger-Energie-Genossenschaft Köllertal eG gibt 450 neue Anteile aus

20170421 BEG Vorstand Logo 01 v1Pünktlich zum zweijährigen Bestehen der Bürger-Energie-Genossenschaft Köllertal eG (BEG) hat die Stadt Saarlouis am 11.05.2017 beschlossen, gemeinsam mit den Energiebürgern eine 100 kWp-Photovoltaik-Anlage auf den Dächern des Neuen Betriebshofs Saarlouis zu realisieren. Damit hat das größte von aktuell drei geplanten Projekten der Genossenschaft die letzte Hürde genommen und der Vorstand konnte 450 neue Anteile zur Ausgabe freigeben.

Wie bereits im letzten Jahr in Riegelsberg, als man eine 100 kWp-Anlage auf dem Dach des Rathauses baute, wird es auch diesmal drei Kontingente geben. Jeweils 150 Anteil sind für Alt-Genossenschaftsmitglieder und Bürger der Stadt Saarlouis reserviert. Die übrigen 150 Anteile werden ohne Beschränkung ausgegeben. Dieses Vorgehen hatte sich 2016 bestens bewährt. Damals waren die ausgegeben Anteile innerhalb von 5 Wochen vergriffen und trotzdem wurde sichergestellt, dass genügend Interessierte aus diesen Gruppen fair bedacht werden konnten.

Da das Kontigent für die Alt-Genossenschaftsmitglieder durch Vorreservierungen bereits fast ausgeschöpft ist, rechnet man in diesem Jahr mit einer ähnlichen Nachfrage.

Realisiert wird das Projekt mit dem Riegelsberger Unternehmen "Mons Solartechnik", das auch bereits die Riegelsberger Rathaus-Anlage gebaut hatte. Damit bleibt auch ein Großteil der Wertschöpfung in der Region; genau so wie es sich die Köllertaler Energiebürger auf die Fahnen geschrieben haben.

Geschäftlich läuft es bei den Genossen ebenfalls bestens. "Unsere Anlagen laufen so gut, dass wir davon ausgehen, bereits im Jahr 2018 an unsere Mitglieder 2 % Rendite ausschütten zu können !", sagt der Vorstandsvorsitzende Karl Werner Götzinger. Damit sei man ein Jahr vor der ursprünglichen Planung, nach der man erst 2019 eine Ausschüttung von 2% bis 3 % geplant hatte.

Beitrittsformulare für Neu-Interessenten und das Formblatt "Anteilserhöhung" für Alt-Mitglieder finden Sie im Downloadbereich.

Webcam Saarbrücken ©SR

Anteilsreservierung NUR für BEG-Mitglieder

BEG/FEK-Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
30
31

Filmklappe-bea-k

 

Energiewende im Fröhner Wald

oekostrom 110510 101418

Vielen Dank an
HSB Cartoon!

Argumente PRO Windenergie

  • BEG Köllertal - Ich bin dabei !

    BEG-da-bin-ich-dabei

 

B

E

G